Fotoalbum

Unsere erste EMSCHERKUNST.2013-Radtour

  • Frau Spielmann sitzt auf dem Dreiradtandem an unserem Startort am Niederrheinstadion in Oberhausen
  • Über den Rhein-Herne-Kanal spannt sich die Emscherkunst-Fußgängerbrücke „Slinky Springs to Fame“ des Künstlers Tobias Rehberger. Sie ist von Spiralen umgeben, ähnlich einer Spiralfeder.
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum überqueren auf dem Dreiradtandem die Brücke „Slinky Springs to Fame“.
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum auf dem Dreiradtandem vor dem Gasometer Oberhausen.
  • Der Blick vom Gasometer Oberhausen aus über das Ruhrgebiet.
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum auf dem Gasometer Oberhausen.
  • Auf einer Wiese stehen drei Emscherkunst-Zelte des chinesischen Künstlers Ai Weiwei, auf denen er abgebildet ist.
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem im Hafen von Oberhausen, genannt Marina Oberhausen.
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem vor einem der schönsten Emscherkunst-Kunstwerke – der tanzende Strommast oder „Zauberlehrling“ der Gruppe Inges Idee.
  • Haus Ripshorst mit dem Informationszentrum Emscher Landschaftspark
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem vor einer herrlich blühenden Wiese.
  • Blick auf den schön angelegten Emscher-Klärpark „Läppkes Mühlenbach“
  • Drei nebeneinander liegende Schiffe auf dem Rhein-Herne-Kanal
  • Der BernePark mit einem ehemaligen, jetzt mit Wasser gefüllten Klärbecken und dem Restaurant im Maschinenhaus und verschiedenen Kunstobjekten
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem vor einem weiteren Klärbecken im BernePark mit dem „Theater der Pflanzen“ von Piet Oudolf und Gross.Max.
  • Blick auf die Eingangsseite der Burg Vondern.
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem in der Brache Vondern, in der weitere Kunstwerke aufgestellt sind – hier ein mehrere Meter hoher, dicker Eisenmast, auf dem sich mehrere, versetzt angeordnete Scheiben befinden.
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem auf einer Brücke über den Rhein-Herne-Kanal. In der Ferne sind der Zauberlehrling und der Gasometer Oberhausen zu sehen.
  • Wir passieren den Gasometer Oberhausen auf dem schönen Radweg am Rhein-Herne-Kanal entlang.
  • Wir sind fast wieder an unserem Ausgangspunkt angelangt. Vor uns sehen wir ein Schiff auf dem Rhein-Herne-Kanal, das gleich die Brücke „Slinky Springs to Fame“ passiert.


Rosenmontagszug 2013 in Hilden - wir sind dabei!

  • Dieses Jahr fahren wir mit zwei Dreiradtandems und einem angehängten Dreirad mit und sind als Mexikaner verkleidet.
  • Frau Spielmann sitzt auf ihrem angehängten Dreirad.
  • Das frisch verheiratete Prinzenpaar steht hoch oben auf seinem Wagen und grüßt die vorbeifahrenden Zugteilnehmer.
  • Eine Gruppe hat sich als Ziegen verkleidet und sich große Kuhglocken um den Bauch gehängt.
  • Hier ist eine Gruppe zu sehen, die sich als verschiedene Tiere verkleidet hat.
  • Unsere Mexikanergruppe fährt an vielen toll verkleideten Menschen vorbei.
  • Eine Gruppe Kinder am Straßenrand wartet auf Kamelle.
  • Wolfgang Appelbaum und seinen Mitfahrern macht das Ganze sichtlich Spaß.
  • Eine Gruppe als Hippies verkleideter Musikanten ist ebenfalls im Zug.
  • Ein Musikant hat seine große Trommel auf ein fahrbares Gestell geschnallt, das er vor sich her schiebt.
  • An einem unserer Dreiräder ist ein Kinderanhänger befestigt, in dem sich unser Vorrat an Kamelle befindet.
  • Hier ist die Trophäe zu sehen, mit der wir in diesem Jahr als schönste Fußgruppe ausgezeichnet wurden.


Das Jahr 2012 mit dem Dreiradtandem

  • Januar - Wir fahren mit Frau Spielmann auf einem mit Schnee überzuckerten Weg.
  • Februar - Als Clowns verkleidet fahren wir mit zwei Dreiradtandems beim Hildener Rosenmontagszug mit.
  • März - Die Bäume sind zwar noch kahl, aber die ersten Sonnenstrahlen lassen uns den Frühling erahnen
  • April - Herr Wirker sitzt auf dem Dreiradtandem vor üppig rosafarben blühenden Bäumen.
  • Mai - Eine junge Mitfahrerin erfreut sich im Hildener Stadtpark an den blühenden Sträuchern.
  • Juni - Herr Appelbaum macht Fotos von Herrn Russbült in einer üppig grünen Baumallee.
  • Juli - Wir sind mit dem Dreiradtandem am Unterbacher See und freuen uns an den Booten, der Sonne und dem blauen Himmel.
  • August - Frau Schulze und Herr Appelbaum machen bei herrlichem Wetter eine Ausfahrt und werden zwischendurch von einem Hund begrüßt.
  • September - Frau Rösgen und Frau Spielmann stehen mit dem Dreiradtandem und Frau Spielmanns Liegerad im herrlich blühenden Blumengarten des Benrather Schlossparks.s
  • Oktober - Frau Spielmann sitzt auf dem Dreiradtandem vor dem sonnenbeschienenen Unterbacher See. Die Blätter an den Bäumen färben sich schon bunt.
  • November - Einer unserer Mitfahrer sitzt auf dem Dreiradtandem vor dem Garather Schloss.
  • Dezember - Frau Spielmann sitzt an einem sonnigen Tag gut eingepackt auf dem Dreiradtandem vor dem Hochwasser führenden Rhein.


Der cSc (capp Sport cup) 2012 in Langenfeld

  • Wir fahren mit drei Dreiradtandems von Hilden nach Langenfeld, um am cSc 2012 teilzunehmen.
  • Ein cSc-Plakat mit dem Verlauf der Rennstrecke. Es geht wie jedes Jahr rund um den Langforter Freizeitpark.
  • Wir haben uns gemeinsam mit den anderen Rennteilnehmern am Start aufgestellt und warten auf das Startsignal.
  • Der Countdown ist beendet und alle treten kräftig in die Pedale.
  • Herr Wirker und Frau Spielmann treten auf dem Dreiradtandem in die Pedale, während Monika Spielmann mit ihrem angekoppelten Liege-Dreirad von hinten schiebt.
  • Frau Timm und Isabel treten auf ihrem Dreiradtandem in die Pedale, was das Zeug hält!
  • Bianca und Herr Appelbaum sehen auf ihrem Dreiradtandem recht fröhlich aus.
  • Herr Appelbaum flickt den Platten an seinem und Biancas Dreiradtandem.
  • Nach 5 Runden kommen Herr Wirker, Frau Appelbaum und Frau Spielmann mit ihrem Gespann aus Dreiradtandem und Liege-Dreirad ins Ziel!
  • Frau Spielmann und Frau Appelbaum löschen nach dem Rennen ihren Durst mit einem Becher Wasser.
  • Herr Wirker, Frau Spielmann und Frau Appelbaum fahren mit ihrem Gespann bei der Show
  • Ein verrücktes Vehikel aus zweimal drei übereinander angeordneten Reifen mit jeweils einer Fahrerin oben drauf und einem Lenker auf einer Plattform unten in der Mitte zwischen den Reifen.
  • Bei diesem verrückten Vehikel besteht der vordere Reifen aus acht Speichen, auf denen acht bunte Gummistiefel stecken.
  • Ein goldenes, geschmücktes Rad mit Engelsflügeln und einem kleinen, golden verzierten Anhänger.
  • Herr Wirker, Frau Spielmann, Frau Appelbaum, Isabel und Frau Timm sitzen an einen Tisch auf der Schlemmermeile.
  • Frau Timm, Isabel und Frau Spielmann bei der Siegerehrung mit ihren Urkunden.


Unsere erste 2-Tagestour auf dem Dreiradtandem

  • Frau Spielmann, Frau Timm und Frau Appelbaum sitzen auf zwei Dreiradtandems kurz vor dem Aufbruch zur 2-Tagestour
  • Frau Spielmann und Frau Timm warten auf zwei Dreiradtandems auf die Rheinfähre bei Zons. Herr Appelbaum hilft Frau Spielmann beim Ausziehen der Jacke.
  • Frau Spielmann, Frau Timm und Herr Appelbaum sitzen im Biergarten des Restaurants Klosterhof bei Kloster Knechtsteden, wo wir unsere Mittagspause eingelegt haben.
  • Frau Spielmann sitzt nach dem Mittagessen auf dem Dreiradtandem, bereit für die nächste Etappe nach Schloss Dyck
  • Herr Appelbaum sitzt mit Frau Timm auf dem Dreiradtandem und schaut auf einer Landkarte nach, welchen Weg wir fahren müssen.
  • Orange blühende Rhododendren im Schlosspark Dyck
  • Frau Timm auf dem Dreiradtandem vor Schloss Dyck
  • Frau Spielmann, Frau Timm und Frau Appelbaum auf den Dreiradtandems im Schlosspark Dyck
  • Das offen stehende Tor zum Nikolauskloster
  • Die beiden Dreiradtandems werden bereit gemacht für den zweiten Tag unserer Tour
  • Frau Spielmann, Frau Timm und Frau Appelbaum überqueren auf den Dreiradtandems eine Holzbrücke über die Erft
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum warten auf den Dreiradtandems an einer Baustelle, bis der Bagger einen Erdhügel eingeebnet hat.
  • Herr Appelbaum und zwei Bauarbeiter schieben das Dreiradtandem mit Frau Timm und Frau Appelbaum durch die lockere Erde der Baustelle
  • Frau Spielmann, Frau Timm, Frau und Herr Appelbaum haben mit den beiden Dreiradtandems gerade eine Holzbrücke über die Erft überquert
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum fahren auf dem Dreiradtandem auf einem schönen Radweg direkt am idyllischen Lauf der Erft entlang
  • Frau Spielmann, Frau Timm und Herr Appelbaum stehen mit den Dreiradtandems auf einer Brücke, von der aus man sieht, wie die Erft in den Rhein mündet.
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum stehen mit dem Dreiradtandem am Rhein und fahren gleich durch eine Kastanienallee zur im Hintergrund sichtbaren Kardinal-Frings-Brücke
  • Frau Spielmann und Frau Timm sitzen bei einem kühlen Getränk im Biergarten der Gaststätte Aderdeich. Im Hintergrund stehen die Dreiradtandems.
  • Frau Spielmann, Frau Timm und Herr Appelbaum sitzen im Biergarten der Gaststätte Aderdeich und lassen sich das leckere Mittagessen mit Bratwurst, Kartoffeln und Blumenkohl schmecken.
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum fahren auf dem Dreiradtandem durch den Schlosspark Benrath auf das Schloss zu.


Endlich ist es wieder Frühling!

  • Wir entdecken beim Fahrradfahren die ersten gelben Blüten an einem Strauch
  • Wir stehen mit unserem Dreiradtandem vor einer Eisdiele
  • Zwei braune Schafe und zwei Lämmer genießen auf der Wiese die Frühlingssonne
  • Wir stehen mit unserem Dreiradtandem am Rhein und betrachten die Schiffe
  • Wir fahren am Elbsee entlang durch eine grüne und blühende Allee
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem vor einem gelb blühenden Feld
  • Herr Russbült und Herr Appelbaum sitzen auf dem Dreiradtandem vor einem mit blauen Glyzinien überwachsenen Zaun von Schloss Garath
  • Frau Schulze sitzt auf dem Dreiradtandem auf einer saftig grünen Wiese im Park von Schloss Garath, im Hintergrund ist ein violett blühender Rhododendronstrauch zu sehen.
  • Am Dreiradtandem ist ein großer, bunter Regenschirm angebracht, der vor Regen oder zu viel Sonne schützt.
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum sitzen auf dem Dreiradtandem vor blühenden Tulpen im Japanischen Garten in Leverkusen
  • Bäume in frischem Grün im Japanischen Garten in Leverkusen
  • Frau Spielmann betrachtet einen blühenden Baum im Japanischen Garten in Leverkusen
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem unter einem rosa blühenden Kirschbaum im Japanischen Garten in Leverkusen
  • Blick auf einen Wasserlauf, umrahmt von blühenden und grünenden Bäumen und einem Feld roter Tulpen
  • Leuchtend rote Tulpen vor einem Wasserlauf im Japanischen Garten in Leverkusen
  • Das Dreiradtandem spiegelt sich in den Scheiben eines halbrunden Gebäudes und erzeugt so den Eindruck einer ganzen Gruppe von Dreiradtandems - unsere Zukunftsvision


Wir fahren mit unseren Dreiradtandems beim Rosenmontagszug 2012 in Hilden mit

  • Frau Appelbaum mit Beifahrerin als Clowns verkleidet auf dem Dreiradtandem
  • Frank Dehn vom Carnevals Comitee Hilden begrüßt uns
  • Die beiden geschmückten Dreiradtandems mit vier Clowns besetzt
  • Das Prinzenpaar des Hildener Karnevals 2012 begrüßt die Zugteilnehmer
  • Die beiden Dreiräder mit Fahrern warten auf den Beginn des Zugs
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum als Clowns verkleidet auf dem Dreiradtandem
  • Frau Appelbaum und Mitfahrerin auf dem Dreiradtandem
  • Verkleidete Kinder beim Rosenmontagszug
  • Eine Gruppe Indianer beim Rosenmontagszug
  • Ein als Feuer verkleideter Zuschauer beim Rosenmontagszug
  • Zuschauer beim Rosenmontagszug
  • Der Bürgermeister begrüßt uns vom Rathausbalkon aus
  • Das erste Dreiradtandem fährt durch die Menschenmenge in der Mittelstraße
  • Das zweite Dreiradtandem fährt durch die Menschenmenge in der Mittelstraße
  • Ein Dreiradtandem von hinter in der Mittelstraße
  • Zwei Clowns spiegeln sich in der Klingel am Dreiradtandem


Auch Herbst und Spätherbst bieten noch viele schöne Tage ...

  • Herr Appelbaum mit einer Kundin von hinten auf dem Dreiradtandem auf dem Fahrradweg an der Itter
  • Herr Appelbaum und eine Kundin fahren über eine Holzbrücke über die Itter
  • Herr Appelbaum und eine Kundin fahren an einem Feld entlang
  • Buntes Herbstlaub an der Itter
  • Der Itterlauf umrahmt von noch grünem Laub
  • Herr Appelbaum und eine Kundin fahren an der Itter entlang. Die Bäume zeigen wunderbar rotgoldenes Herbstlaub.
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem in einem Herbstwald
  • Interessante Wolkenformationen
  • Der Unterbacher See umrahmt von Herbstlaub
  • Blick auf den Menzelsee im Spätherbst. Die Bäume sind bereits kahl.
  • Zwei Pferde auf einer Wiese im Spätherbst
  • Blick auf den Hoxbach von einer Holzbrücke aus
  • Blick über den Menzelsee Richtung Hildener Norden
  • Enten auf dem Menzelsee
  • Auf einem Spazierweg am Elbsee entlang
  • Fahrt durch eine Allee mit kahlen Bäumen am Elbsee


Begleitete Tagestour zur Wuppermündung und Wacht am Rhein

  • Pferde beim Grasen
  • Wolfgang Appelbaum mit einer Kundin auf dem Dreiradtandem
  • Wolfgang Appelbaum mit einer Kundin auf dem Dreiradtandem im Morgensonnenschein vor dem Laacher Hof
  • Eine kurze Rast im Wald
  • Rheinbrücke in Leverkusen
  • Das Restaurant Wacht am Rhein
  • Die Wuppermündung
  • Der Rhein bei Hitdorf
  • Das Krancafe in Hitdorf
  • Pferde auf den Rheinwiesen


Ein Sommer mit Frau Spielmann – Eindrücke von verschiedenen Ausfahrten

  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem am Unterbacher See
  • Frau Spielmann und Herr Appelbaum auf dem Dreiradtandem vor Haus Graven
  • Frau Spielmann in Regenkleidung auf dem Dreiradtandem
  • Frau Spielmann auf ihrem Dreirad und Herr R. und Herr Appelbaum auf dem Dreiradtandem auf der Rheinpromenade in Benrath
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem an der Rheinfähre bei Zons
  • Frau Spielmann auf dem Dreiradtandem vor einer Sommerwiese im Hildener Süden
  • Frau Spielmann, Herr R. und Frau Appelbaum auf zwei Dreiradtandems in der Ohligser Heide
  • Die Rheinauen zwischen Monheim und Leverkusen
  • Blick auf unser Dreiradtandem vom Krancafe in Leverkusen-Hitdorf aus
  • Frau Spielmann auf der Rheinfähre bei Hitdorf
  • Blick auf die Feste Zons aus der Ferne
  • Ein Feld voller Mohnblumen in der Urdenbacher Kämpe
  • Frau Spielmann und Frau Appelbaum auf dem Dreiradtandem vor Schloss Garath
  • Eine Steinfigur am Eingang von Schloss Garath
  • Blick auf den Schlosspark von Schloss Garath mit Frau Spielmann im Vordergrund
  • Frau Spielmann mit ihrem Fotoapparat auf dem Dreiradtandem im Park von Schloss Garath


Wir fahren beim capp-Sport-Cup (cSc) in Langenfeld mit

  • Herr Wirker und Herr Appelbaum vor dem Start
  • Frau Spielmann und Frau Appelbaum am Start
  • Frau Spielmann und Frau Appelbaum auf dem Dreiradtandem beim Rennen
  • Herr Wirker und Herr Appelbaum auf dem Dreiradtandem beim Rennen
  • Frau Spielmann und Frau Appelbaum nach dem Rennen
  • Herr Wirker und Herr Appelbaum nach dem Rennen
  • Eine wohlverdiente Stärkung - Herr Wirker und Herr Appelbaum erfrischen sich nach dem Rennen mit einem Becher Wasser
  • Frau Spielmann und Frau Appelbaum erhalten ihre Urkunden
  • Ein Fahrrad voller Flaggen
  • Ein Fun-Fahrrad, auf dem vier Fahrer im Kreis sitzen und treten können
  • Eine Tanzgruppe
  • Herr Wirker und Herr Appelbaum auf dem Heimweg – Nächstes Jahr kommen wir wieder!


Unterwegs im Düsseldorfer Stadtwald

  • Das Dreiradtandem wird vom Anhänger heruntergeholt
  • Wolfgang Appelbaum mit Frau Kaufhold auf dem Dreiradtandem
  • Wolfgang Appelbaum weist das Ehepaar Kaufhold in das Dreiradtandem ein
  • Das Ehepaar Kaufhold fährt zu zweit los
  • Dem Ehepaar Kaufhold macht das Fahren auf dem Dreiradtandem sichtlich Spaß
  • Das Ehepaar Kaufhold stärkt sich zwischendurch mit Mineralwasser und Schokolade
  • Herr Kaufhold zeigt seiner Frau bei einer Rast etwas, was er im Wald entdeckt hat
  • Herr Appelbaum und das Ehepaar Kaufhold machen Rast. Sie sitzen auf einem Baumstamm und unterhalten sich
  • Frau Appelbaum sitzt mit dem Ehepaar Kaufhold auf einem Baumstamm
  • Wolfgang Appelbaum und Herr Kaufhold fahren zurück an der Itter entlang


Auf der Erzbahntrasse

  • Wolfgang Appelbaum und Björn Lachmann auf dem Dreiradtandem vor der Jahrhunderthalle in Bochum
  • Wolfgang Appelbaum und Björn Lachmann auf einer Brücke der Erzbahntrasse
  • Wolfgang Appelbaum und Björn Lachmann vor Wegweisern, die die vielen Radwege durchs Ruhrgebiet ausschildern
  • Wolfgang Appelbaum und Björn Lachmann fahren auf der Erzbahntrasse, die von viel Grün eingesäumt wird
  • Eine Tafel, die die Radwege durchs Ruhrgebiet zeigt


Unser Motto

Wenn deine Ziele groß sind
und deine Mittel klein,
handle trotzdem,
denn durch dein Handeln
vergrößern sich auch deine Mittel.

(Chinesisches Sprichwort)

Adresse

Begleitete Radfahrten
Wolfgang Appelbaum
Schubertstraße 13
40724 Hilden

Tel: 02103 / 9 78 41 06
Mobil: 0170 / 2 12 69 30
E-Mail: info@begleitete-radfahrten.de