18.03.2013

Begleitetes Radfahren beim Demenz-Info-Center Hilden

Seit ca. einem Jahr wird in unserem Klön-Treff des Demenz-Info-Center Hilden das Radfahren auf dem Dreiradtandem als zusätzliche Aktivität für unsere Besucher angeboten und mit großer Begeisterung wahrgenommen. Sie freuen sich bereits am Tag zuvor und immer wieder gibt es Fragen, wer denn nun dieses Mal mitfahren kann. Und dabei ist es dann vollkommen egal ob die Sonne scheint, es ein bisschen trüb ist oder sogar Schnee liegt. Schließlich gibt es selten wirklich schlechtes Wetter, wenn man die richtige Kleidung anhat.

Und so geht es denn mit einem Getränk und einem kleinen Snack, bei kühlem Wetter zusätzlich ausgerüstet mit warmen HighTech-Handschuhen, los zum gewünschten Ort, mal in den Hildener Stadtwald oder zum Unterbacher See, dann in Richtung Benrath oder zum Segelflughafen. Das Strahlen im Gesicht der Radfahrer bei der Rückkehr und die fröhliche Erregung, wenn sie in einer Gegend waren, die sie aus ihrem „früheren“ Leben kennen, bestätigt unser Angebot immer wieder. Die Betroffenen ebenso wie ihre Angehörigen freuen sich jedes Mal wieder über diese Möglichkeit.

Frau Ulrike Mundt
Demenz-Info-Center Hilden

Frau Appelbaum und ihr Mitfahrer legen am Unterbacher See eine kleine Snack-Pause ein.




« zur Kundenbericht-Übersicht

Unser Motto

Wenn deine Ziele groß sind
und deine Mittel klein,
handle trotzdem,
denn durch dein Handeln
vergrößern sich auch deine Mittel.

(Chinesisches Sprichwort)

Adresse

Begleitete Radfahrten
Wolfgang Appelbaum
Schubertstraße 13
40724 Hilden

Tel: 02103 / 9 78 41 06
Mobil: 0170 / 2 12 69 30
E-Mail: info@begleitete-radfahrten.de