23.07.2012

Eine Diplom-Sportlehrerin für Rehabilitations- und Behindertensport über die positiven Wirkungen des begleiteten Radfahrens

Hallo liebe Monika,

mir ist aufgefallen, dass Du, seitdem Du mit dem Outdoor-Fahrradfahren mit den Appelbaums begonnen hast, sichtbare bis verblüffende Verbesserungen in den Bereichen:
  • Ganggeschwindigkeit durch Verlängerung der Schrittlänge,
  • Schrittrhythmik durch sichereres Standvermögen des linken Beines
  • und eine schnellere Richtungsänderung zeigst.
Mal ganz abgesehen von der Verstärkung Deiner Selbstsicherheit beim Gehen und Deiner Freude an der Bewegung in der Natur, da das Fahrradfahren draußen Deine Lebensqualität ja stark bereichert und Dein Bewegungsrepertoire vergrößert.

Es freut mich sehr, dass Dir das so gut bekommt.
Viele liebe Grüße

Elke Flockenhaus
Diplom-Sportlehrerin für Rehabilitations- und Behindertensport

(Anmerkung: Unsere Kundin Monika Spielmann, an die diese Zeilen gerichtet sind, ist seit einer Hirnblutung linksseitig gelähmt. Wir danken Frau Flockenhaus für die Erlaubnis, ihre Beobachtungen hier zu veröffentlichen.)

Monika Spielmann bei einer Ausfahrt mit dem Dreiradtandem




« zur Kundenbericht-Übersicht

Unser Motto

Wenn deine Ziele groß sind
und deine Mittel klein,
handle trotzdem,
denn durch dein Handeln
vergrößern sich auch deine Mittel.

(Chinesisches Sprichwort)

Adresse

Begleitete Radfahrten
Wolfgang Appelbaum
Schubertstraße 13
40724 Hilden

Tel: 02103 / 9 78 41 06
Mobil: 0170 / 2 12 69 30
E-Mail: info@begleitete-radfahrten.de