30.05.2011

Eine Mitfahrerin, die seit 15 Jahren im Rollstuhl sitzt, über die Ausfahrt mit Dreiradtandem und Rollfiets:

Ich habe am Montag, den 30.05.2011, eine Rollfietsentour mit Anna und Wolfgang Appelbaum gemacht. Ich selbst bin Rollstuhlfahrerin und kann keine so weiten Strecken mit dem Rollstuhl alleine fahren. So habe ich mich sehr gefreut mitfahren zu können.
Ich habe noch nie an solch einer Radtour teilgenommen. Es war ein wunderschönes Erlebnis. Ich saß in einem Rollstuhlfahrrad mit Elektromotor-Unterstützung. Anfangs habe ich mich gefragt wie sich das wohl anfühlt, so vorne zu sitzen. Schon nach wenigen Metern habe ich die Fahrt genossen. Es war ein richtig tolles Gefühl. Wenn Sie mal so richtig raus in die Natur wollen und unter einer Bewegungseinschränkung leiden, dann kann ich Ihnen das nur wärmstens empfehlen. Es ist ein sehr schönes Erlebnis. Am Ende dieser Fahrt wünschen Sie sich, dass dieser schöne Urlaubstag noch nicht zu Ende sein soll.
(Ramona Wolf)

Ramona Wolf in einem von Wolfgang Appelbaum gelenkten Rollfiets auf dem Ruhrtalradweg



« zur Kundenbericht-Übersicht

Unser Motto

Wenn deine Ziele groß sind
und deine Mittel klein,
handle trotzdem,
denn durch dein Handeln
vergrößern sich auch deine Mittel.

(Chinesisches Sprichwort)

Adresse

Begleitete Radfahrten
Wolfgang Appelbaum
Schubertstraße 13
40724 Hilden

Tel: 02103 / 9 78 41 06
Mobil: 0170 / 2 12 69 30
E-Mail: info@begleitete-radfahrten.de